Kein Kostenvorschuss bei unbegleiteten minderjährigen Asylsuchenden

Christen, Ursula (Hochschule für Soziale Arbeit, Siders, HES-SO Fachhochschule Westschweiz) ; Kurt, Stefanie (Hochschule für Soziale Arbeit, Siders, HES-SO Fachhochschule Westschweiz)

733 unbegleitete minderjährige Personen reichten 2017 in der Schweiz ein Asylgesuch ein. Gegenüber den Bestimmungen für erwachsene Asylsuchende sieht das Gesetz bei den unbegleiteten minderjährigen Asylsuchenden (UMA) einige Sonderregelungen vor – so die prioritäre Behandlung der Gesuche und die Bestimmung einer Vertrauensperson bzw. einer Beistandschaft oder Vormundschaft, um das Kindesinteresse zu schützen.


Type d'article:
professionnel
Faculté:
Travail social
Filière:
Travail social
Ecole:
HETS-VS
Institut:
Institut Travail Social
Classification:
Travail social
Date:
2018-07
Pagination:
1 S.
Veröffentlicht in:
SozialAktuell
Numérotation (vol. no.):
2018, Nr. 7/8, Juli/August 2018, S. 38
ISSN:
1422-8432
Le document apparaît dans:



 Datensatz erzeugt am 2018-11-20, letzte Änderung am 2018-12-20

Volltext:
Volltext herunterladen
PDF

Dieses Dokument bewerten:

Rate this document:
1
2
3
 
(Bisher nicht rezensiert)