"Ins kalte Wasser geworfen" : Pflegestudierende FH im letzten Semester reflektieren ihren Einsatz in der Corona-Krise

Jerbia, Wassim (HESAV Hochschule für Gesundheit Waadt, HES-SO Fachhochschule Westschweiz) ; Leresche, Téa (HESAV Hochschule für Gesundheit Waadt, HES-SO Fachhochschule Westschweiz) ; Sauty, Estelle (HESAV Hochschule für Gesundheit Waadt, HES-SO Fachhochschule Westschweiz) ; Schlaefli, Louise (HESAV Hochschule für Gesundheit Waadt, HES-SO Fachhochschule Westschweiz) ; Sieber, Manon (HESAV Hochschule für Gesundheit Waadt, HES-SO Fachhochschule Westschweiz) ; Valterio, Fleur (HESAV Hochschule für Gesundheit Waadt, HES-SO Fachhochschule Westschweiz) ; Anchisi, Annick (HESAV Hochschule für Gesundheit Waadt, HES-SO Fachhochschule Westschweiz)

Studierende der Fachhochschule Gesundheit Waadt (HESAV) im letzten Semester schildern ihren Einsatz in der Covid-Pandemie. Ob im Spital oder Pflegeheim: man arbeitet in 12-Stunden-Schichten in einem aussergewöhnlichen Kontext. Es geht aber auch darum, seinen Platz als Pflegefachperson zu finden.


Article Type:
professionnel
Faculty:
Santé
Branch:
Soins infirmiers
School:
HESAV
Institute:
Unité de recherche en santé, HESAV
Date:
2020-06
Pagination:
2 p.
Published in:
Soins infirmiers = Krankenpflege = Cure infermieristiche
Numeration (vol. no.):
2020, no. 6, pp. 18-19
ISSN:
0253-0465
External resources:
Appears in Collection:



 Record created 2020-07-16, last modified 2020-10-27

Fulltext:
Download fulltext
PDF

Rate this document:

Rate this document:
1
2
3
 
(Not yet reviewed)