GLAM et projets Wikimédia : des cordonniers mal chaussés ?

Pouchot, Stéphanie ( Haute école de gestion de Genève, HES-SO // Haute Ecole Spécialisée de Suisse Occidentale) ; Peregrina, Rafael ( Haute école de gestion de Genève, HES-SO // Haute Ecole Spécialisée de Suisse Occidentale)

GLAM und Wikimedia-Projekte: Noch liegt vieles brach Es wird oft kritisiert, dass es Wikipedia-Artikeln an Vertrauenswürdigkeit und repräsentativer Behandlung der Themen mangelt. Eine Möglichkeit, diese Mängel zu beheben , wäre es, die Autorenprofile zu variieren, zum Beispiel mit der Gewinnung von Autoren aus dem Bereich der kulturellen Institutionen. Von Seiten Wikimedia gibt es zwar eine Anzahl von Massnahmen und Restriktionen für die Aufnahme und Integration neuer Wikimedians, ebenso wurden spezifische Empfehlungen an GLAM erstellt. Kulturelle Institutionen in der Schweiz sind aber trotzdem noch relativ wenig engagiert. Die Vorteile und Auswirkungen einer Mitwirkung in Wikimedia-Projekten sind allerdings zahlreich, sowohl was die erforderliche Infrastruktur wie auch was die Sichtbarkeit der Institution und die Qualität der Informationsverbreitung betrifft.


Keywords:
Article Type:
professionnel
Faculty:
Economie et Services
School:
HEG - Genève
Institute:
CRAG - Centre de Recherche Appliquée en Gestion
Subject(s):
Sciences de l'information
Date:
2015
Pagination:
3 p.
Published in
Arbido
Numeration (vol. no.):
2015, No 3, pp. 16-18
ISSN:
1420-102X
External resources:
Appears in Collection:



 Record created 2015-09-24, last modified 2018-12-20

Fulltext:
Download fulltext
PDF

Rate this document:

Rate this document:
1
2
3
 
(Not yet reviewed)